Auf einmal war dieses Änt-eins da. „Hast du schon von diesem krassen Mixtape gehört? Das aus Amerika, wo die so krasse Tricks machen. Das musst du sehen!“ – so hörte ich das erste Mal von AND1. Zu der Zeit war noch nichts mit Internet in jedem Haushalt. Also musste ich nachforschen und netzwerken um an diese VHS zu kommen. Als Streetballer ein muss! Und dann hatte ich sie in den Händen, diese gelbe Kassette. Vieles änderte sich ab jetzt für mich…

and1-mixtape-1

Ich saß da und habe mir mit meinem besten Kumpel fast wortlos diese 18 Minuten angesehen. Es passte einfach alles: Die Musik war geil, durch die schlechten Aufnahmen hatte man das Gefühl, dass die Videos direkt aus der Kamera von einem Zuschauer vom Rucker Park & Co in meinen Videorekorder kamen. Die Tricks, die wir da sahen, haben uns vollkommen umgehauen. Noch nie haben wir so was gesehen. Natürlich mussten wir die Ersten sein, die diese geilen Moves drauf haben. Ab jetzt hieß es zurückspulen, ausprobieren, zurückspulen, ausprobieren…

Später kamen dann noch mehr Teile raus. Ich habe noch Mixtape Teil 2 und 3 angeguckt. Und es gab auch noch eine AND1 Streetball Tour in den USA. Das haben wir alles noch gespannt verfolgt. Mein erster AND1 Sneaker war der Tai Chi mein CW war darkgrey/black. Das war damals wirklich ein toller Schuh, mit dem ich auch viel gezockt habe. Legendär war auch der Dunk-Contest 2000, bei dem Vince Carter den 180° Windmill gebracht hat und dabei meinen Schuh an hatte 🙂

and1-tai-chi-1999

Das Poster von diesem Dunk hing wirklich lange in meinem Zimmer. Immer meinen AND1 Sneaker im Blick. Doch irgendwann merkte ich, dass das vermeidliche AND1 Underground Streetball Projekt zur kommerziellen Marke wurde. Die Schuhe wurden immer spaciger und gefielen mir auch nicht mehr. Dann irgendwann wurde das Logo auch geändert und hat sich somit auch noch mal von mir entfernt. Ich habe AND1 trotzdem als coole Zeit in Erinnerung und freue mich, das zu meiner aktiven Streetball zeit gefunden zu haben. Viele Bälle sind unter meinem Shirt um meinen Körper gewandert 😉

Hier die Tracklist zum AND1 Mixtape 1

  • 1. Sway & King Tech feat. DJ Revolution – The Anthem Instrumental
  • 2. Common & Sadat X – One-Nine-Nine-Nine
  • 3. GZAGenius – Breaker Breaker
  • 4. Mos Def – B-Boy Document
  • 5. Prince Paul, Sadat X, Xzibit – Handle Your Time
  • 6. Dyme – It’s Not A Game

Hier noch für die Galerie die AND1 Mixtape Teile 2 und 3.

AND1 Mixtape Volume 2

  • 1. EPMD – Intro
  • 2. Rass Kass – Oral Sex
  • 3. EPMD feat. Redman – Symphony 2000
  • 4. The last emperor – Remember
  • 5. Deadly Snakes – S.N.A.K.E.S.
  • 6. Mos Def feat. Busta Rhymes – Do It Now
  • 7. Talib Kweli & Bahamadia – Chaos Instrumental
  • 8. Talib Kweli & Bahamadia – Outro

AND1 Mixtape Volume 3

  • 1. Prince Paul – Intro beat ‚And1 anthem‘
  • 2. Snoop Doggy Dogg feat. MC Ren, Ice Cube, Rage, Nate Dogg and Kurupt – Set it off
  • 3. Capone-N-Noreaga – Invincible
  • 4. M.O.P. – We run New York
  • 5. Kool G. Rap – Streets
  • 6. The last emperor – Suzi Wong instrumental
  • 7. Talib Kweli & Hi-Tek – Blast instrumental

Zur der Musik von AND1 werde ich noch einen eigenen Artikel schreiben…

2 Antworten Zum Artikel
  1. wie immer der absolute flashback! ich pump gerade invincible von cnn und schwelge in erinnerungen. leider gabs den tai chi damals nicht in meiner größe, dafür hatte ich den nightmare in weiss rot. :))

Antworten

Die letzten Beiträge

das-grosse-90s-boyband-quiz
comments1 td_mvc376

So jetzt mal Butter bei die Fische. Bist du ein 90s Boyband NERD oder nicht? Hast Du...