Die „Moderatoren“ die in die Fernsehkameras brüllen, irgendein Alarm, der die ganze Zeit im Hintergrund läuft, ein Countdown, der noch zusätzlich Stress produziert. Und alles nur, um den Zuschauer dazu zu animieren, die ach so einfache Lösung, für ein „paar Cent“ über einen Anruf, rauszuhauen. Ich glaub ja fest daran, dass alle Anrufer dieser dubiosen Sendungen fake sind…aber vergessen wir das mal kurz, Zeitreise in die Gute alte Zeit!

hugo0

Also mal kurz in die 90s versetzen und für einen Augenblick die Fernseh-Landschaft durchforsten, schließlich gab es doch eine mega interaktive Telefon-Gameshow, die speziell für Kinder konzipiert war.
Der Held der ganzen Geschichte war HUGO. Hugo ein Troll-Gnom-Elfiges Wesen, den man anhand der Telefon Tastatur (Wahlscheiben Problematik gab es da auch, nur ein Tastentelefon war zulässig!) durch die unterschiedlichsten Level manövrieren musste. Hugo musste seine Familie (nach dem dramatischen Einspielfilm) aus den Fängen der bösen Hexe Hexana befreien.

hugo2

Von 1994 bis 1997 konnte sich Kabel1 noch an erstaunlich guten Einschaltquoten erfreuen.
Für die damalige Zeit waren die Studios, die sich über die Jahre hinweg von den virtuellen Elementen bis zur kompletten BlueBox entwickelten, ein Highlight. Die „hippen“ Moderatoren, die sich mit den Anrufern unterhielten, machten die ganze Sendung zusätzlich um einiges sympathischer.
Die Level! Es gab eine RIEEESSSEN Auswahl an den unterschiedlichsten Herausforderungen. Ich glaub jeder von uns hatte sein Lieblingslvl, bei mir war es auf jeden Fall das mit dem Skateboard. Fliegen, das Hütchenspiel, Ballonfahrt, Glühwürmchen etc etc…

hugo3

Hatten man es bis dahin irgendwie hinbekommen (trotz Zeitverzögerung am Bildschirm) musste man das Endspiel meistern. Hexana endlich besiegt und die eigene Familie befreit, war das Spiel vorbei!
Und warum das Ganze? Natürlich gab es Preise, viel Zeugs, die dem Erfolg und dem Alter angepasst wurden. Der Traum aller Kinder!

hugo4

Natürlich konnte man es selbst am besten. Ich hab natürlich niemals angerufen, als ob man da jemals durchkommen würde. Irgendwann verschwand Hugo dann von der Bildfläche, keine Quote mehr, kein Hype die 90s Kids hatten andere Interessen. (Für alle besonders Ambitionierten gab es immerhin einige Videospiel Auflagen!)

Fast 20 Jahre später zocke ich den guten alten Gnom schön auf dem Smartphone.
Und natürlich im absoluten King-LvL…

Ähnliche Artikel
Eine Antwort Zum Artikel
  1. meine schwestern und ich wollten auch da immer anrufen 😀

    manchmal hat die eingabe vom telefon nicht wirklich funtioniert bzw. verzögert. man hat die tasteneingabe vom telefon gehört aber hugo hat erst 1sec später reagiert :S

Antworten

Die letzten Beiträge

power-rangers-film-2017
comments0 td_mvc785

Viele von uns haben etliche Stunden vor dem Fernseher mit den Power Rangers verbracht. Am 16....