James-Avery

Das Jahr 2014 fängt leider mit einer traurigen Nachricht an. James Avery besser bekannt als „Uncle Phil“ aus „Der Prinz von Bel-Air“ ist mit 68 Jahren nach Komplikationen infolge einer Herzoperation an Silvester 2013 gestorben. Doch wer war dieser Mann? Die meisten kennen ihn als Onkel von Fresh Prince.

Geboren wurde James La Rue Avery, Sr. am 27. November 1945 in Atlantic City. Kurz nach seiner Highschool-Zeit trat er in die US Navy ein und war von 1968 bis 1969 in Vietnam. Danach zog er nach San Diego und wurde Autor beim Sender PBS. Hier bekam er seinen Abschluss als Bachelor in den Kunstfächern Drama und Literatur.

Wegen seiner Bekanntheit wurde er oft als Synchronsprecher in Zeichentrickserien eingesetzt. Er war zum Beispiel die Stimme von The Shredder von den Teenage Mutant Ninja Turtles. Von 1990 bis 1996 spielte er an der Seite von Will Smith die Rolle des Philip Banks in der 90s Serie überhaupt: Der Prinz von Bel Air! In einer Fernsehumfrage wurde er zu den 50 besten Fernsehvätern aller Zeiten gewählt.

RIP Uncle Phil, für uns bleist du immer auf dem Soultrain…

Antworten

Die letzten Beiträge

power-rangers-film-2017
comments0 td_mvc785

Viele von uns haben etliche Stunden vor dem Fernseher mit den Power Rangers verbracht. Am 16....