Eine Tradition die sich über die Jahre aufrecht erhalten hat, bis sich 1993 die POG-Federation (WPF) gründete und daraus ein Spiel entwickelte mit offiziellen Regeln und Spielstatus.

Pog basiert auf einem Spiel, das es schon um 1920 in den USA gab. In dieser Zeit wurden Glasflaschen mit Kartonplättchen verschlossen. Die meisten Plättchen waren meist mit Werbeschriften bedruckt und wurden von Kindern gesammelt und verschiedene Spiele mit ihnen entwickelt.

1995 erlangten die ursprünglichen Milkcaps zum internationalen Hit. Die POGs oder Caps aus den 90s waren aus Pappe oder Plastik. Neben den normalen Caps gibt es Slammer oder Schnipper. Diese waren meist aus festem Metall.

Die bekanntesten Hersteller waren die Original POGs, Chupa Caps oder Mad Caps. Die Caps gab es zu Zeiten des Trends auch in Kellogs-Verpackungen und Nutella-Gläsern. Ein genaue Spielweise gibt es nicht jedoch die bekannteste und häufigste Art ist diese: Für zwei Spieler werden die POGs gestapelt, mit der Bildseite nach oben. Danach wird mit dem Slammer auf den Stapel darauf geschnippt. Wenn nun die POGs mit der Rückseite nach oben liegen, gehören sie dem Werfer.


Antworten

Die letzten Beiträge

das-grosse-90s-boyband-quiz
comments1 td_mvc1112

So jetzt mal Butter bei die Fische. Bist du ein 90s Boyband NERD oder nicht? Hast Du...