Vor ein paar Tagen habe ich meinen Keller aufgeräumt. Die Frage ist nur, ob ich meinen Keller wirklich aufräume, oder ob ich den Trip zurück zu meiner Kindheit vermisse. Neben dem ganzen Spielzeug, Gerümpel und alten Büchern, habe ich auch noch Kartons mit Schulsachen. Vor allem Erinnerungen aus meiner glorreichen Grundschulzeit.

Von der ersten bis zur vierten Klasse, fast alles aufbewahrt.

Nach einer halben Stunde Nostalgie kamen mir zwei komische Hefte in die Hand, die ich erst überhaupt nicht zuordnen konnte, aber kaum aufgeklappt, wurde mir ein Tritt straight in die 90s verpasst. Meine Augen wurden von meiner Sticker Sammlung überrascht.

Ohjaaa ich rede von DEN Stickern, meinen Einstieg in den Handel mit heißer Ware, meinem ersten wirklichen Sammelwahn.

Irgendwann zur Grundschulzeit begann dieses Phänomen, ich kann mich nicht mehr ganz genau daran erinnern, wie ich dazu kam, mir auch ein Sticker Album zu kaufen, und dann Monate damit verbrachte, Sticker zu kaufen, tauschen, penibel zu sortieren und mit stolz auf seine eigene Sammlung zu gucken. Es spielte auch keine Rolle ob man ein Junge oder Mädchen war.

Ich glaube das spannendste war wirklich das Handeln, irgendwie pendelte sich unter den Kindern eine werte Skala ein, wir wussten ganz genau, welche Sticker wie wertvoll sein würden, wir überlegten uns passende Deals, schließlich wollte man nur das Beste für sich heraushandeln.

Sticker haben uns zu den jüngsten Geschäftsfrauen/Männern der 90s gemacht.

Sticker gab es in den unterschiedlichsten Formen, Qualität, Materialien, Farben und in mehreren Preisklassen. Nur das Beste war gut genug. Bei mir waren es damals die Sticker mit dem dünnen Stoff Überzug. Wenn ich diese Stoff-Sticker unter Meinen Grundschule Freunden handelte, dann nur zu einem hohen Gegenwert, aber da waren die Regeln, von Schule zur Schule anders. Es gab so viele unterschiedliche Versionen, selbst die, die im Dunklen leuchten konnten.

Damals, gab es die meisten Sticker Sets bei uns nur im Karstadt und nach der Schule stand ich vor dem Regal mit den Tausenden Stickern, mit den unterschiedlichsten Themen, fast zu allen erdenklichen Dingen wurden Sticker hergestellt. Und der kleine Junge, der seine Eltern damit täglich nervte, wollte natürlich alle haben …alle!

Nach ein paar Wochen war das erste Sticker Album natürlich bis zur letzten Seite voll geklebt und ein Neues musste ran.

Zum Ende der Grundschulzeit wurde man dann schon zu „cool“, und die Sticker Manie fand für mich dann ein Ende.
Mein Sticker Album habe ich natürlich nicht weggeschmissen, der Trip in die 90s wartet in den Boxen im Keller, und je nach Laune kann ich einfach zurückreisen, zu meinem Scout Schulranzen, meinen ersten Schritten in der Schule und vielleicht zum ersten wirklichen Sammelwahn.

16 Antworten Zum Artikel
  1. Hallo, wow ich sammle soetwas noch.
    Würden sie mir die verkaufen?
    Man findet heute kaum noch leute die das besitzen, ich habe selber 7 Alben voll. Würde mich freuen wenn mich jemand anschreibt.
    Petra_chan@web.de

    grüße

    • Hallo. Ich habe gerade gelesen das Sie noch Sticker sammeln. Ich habe ganz viele von denen,die nicht ins Album geklebt sind sondern original auf dem Abriss.
      Falls Sie interesse haben schicke ich Ihnen Fotos und würde Ihnen welche verkaufen.
      Oder geben Sie einfach mal bei Ebay Kleinanzeigen „Sticker Sandylion“ ein,da finden Sie eine Anzeige zum Verkauf meiner Sticker.
      MfG.

  2. hallo,
    echt klasse diese alten stickers!
    damals wurde mir mein schoenes stickeralbum geklaut bei ner geburtstagsfeier daheim…..ich war echt am boden zerstoert und jetzt habe ich ne eigene Tochter und das fieber faengt wieder an lol
    wuerden sie die auch verlaufen?oder kann mir jemand sagen wo man noch solche herkriegt?gibt es da ein forum oder irgend nen laden im internet?
    schon mal danke im vorraus 🙂

  3. Ich hab auch noch unmengen an Stickern aus den 90`ger jahren, wenn jemand Interesse hat würde ich auch welche davon verkaufen …bei Interesse mir einfach mal eine e-mail schreiben und dann gibt es Fotos, LG

    annette.boldt@gmx.de

  4. Ich hab mein altes auch gefunden vor kurzem,achja das waren noch Zeiten hab auch noch die Meerschweinchen mich würde interessieren was ein volles stickeralbum an Wert hat

  5. Ich habe den Beitrag jetzt erst gelesen aber bin begeistert und fühlte mich sofort in die 90ger zurück versetzt. Einige dieser Sticker zierten auch mein Stickeralbum und ich hab sie sofort wieder erkannt. Mein Herz fing an zu pochen – ach war das schön damals. Die mit Filz oder die besonders schön schimmerten, da musste man sich schon nen guten Deal überlegen. 2 kleine glitzernde für einen ganz großen. ….ach was haben wir gefeilscht. Nen türkischer Basar ist nix dagegen. Danke für den lieben Beitrag.

Antworten

Die letzten Beiträge

power-rangers-film-2017
comments0 td_mvc637

Viele von uns haben etliche Stunden vor dem Fernseher mit den Power Rangers verbracht. Am 16....